+ Nachfrage nach Walfleisch sinkt seit Jahren – dennoch töten Norwegen, Japan, Island und Färöer (Dänemark) jährlich etwa 1.500 Wale bei ihren grausamen Jagden +
+ Taiji 2020/21 : Saison beendet, 547 Delfine geschlachtet und 140 gefangene Delfine 🙁 +
+ Norwegen-Walfänger: Quote für 2021 – 1.278 Zwergwale werden getötet +
+ Japan: kommerzieller Walfang wird im Juli 2021 wieder aufgenommen 171 Zwergwale, 187 Brydewale und 25 Seiwale werden getötet +

31. März 2017

Aus Delfinehilfe.de wird demnächst Mission-Natur.de

Da ich mich nicht nur für Delfine interessiere, macht es Sinn nicht zwei verschiedene Webseiten zu führen, sondern nur eine. Deshalb ein neuer Name. Doch alle Themen von Delfinhilfe bleiben erhalten. Neu wird sein, das ich auch über andere Tiere schreibe die Hilfe brauchen, über Naturschutz, über Tierschutz was jeder einzelne tun kann uvm. Es kann vorkommen das einiges ein bisschen durcheinander angezeigt wird, ich wollte die Seite aber nicht abschalten, ich bitte deshalb um etwas Geduld.

Herzlich Willkommen auf Delfinhilfe.de!

Viele Menschen sind total fasziniert von Delfinen – sie werden bewundert, geliebt und gerne beobachtet. Delfine gelten als freundliche und immer lächelnde Tiere; ihnen wird eine unglaubliche Intelligenz nachgesagt. Seit ewigen Zeiten werden sie genau studiert, deshalb weiß man, dass Delfine sehr soziale Tiere sind, die in Familiengruppen leben.

Es gibt faszinierende Geschichten die herzzerreißend, rührend und spektakulär sind.

Wunderschönes Video – Tauchschule in Hurghade/Ägypten www.123dive.de

Und dennoch:

Es gibt Menschen, die diese Tiere fangen, quälen und brutal töten!

–  Sie werden für Delfinarien gefangen (z.B. Taiji)
–  Von Fischern getötet und zerstückelt (z.B. Peru)
–  Massenhaft brutal getötet (Taiji und Färöer-Inseln)
–  Von Schiffen schwer verletzt (Schiffsverkehr)
–  Verseucht und vergiftet (Gefahren)

Das sind nur einige Beispiele.

Dreh- und Angelpunkt ist die Profitgier der Menschen!

Unsere Meere – und die Tiere die darin Leben – sind in Gefahr. Es ist unheimlich wichtig, alle Tiere der Erde zu schützen. Jeder einzelne kann etwas tun. Der eine mehr – der andere weniger. Auch die Verschmutzung der Meere muss gestoppt werden!

Meine Internetseiten sind entstanden, weil ich euch aufklären möchte, über all die Gefahren, die es für Wale und Delfine gibt. Natürlich hoffe ich, dass jeder der meine Seiten liest, sich bewusst wird, wie wichtig es ist, ein bisschen achtsamer durchs Leben zu gehen. Ganz wichtig ist die Umwelt zu schonen, keine Delfinarien zu besuchen und sich über Urlaubsländer zu informieren wo Wale und Delfine vorkommen, damit man schon vorher genau weiß, was man erwarten kann und was man besser sein lässt.

Zeig dein für Tier, Natur und Umwelt!

delfinhilfe-logo

Kategorien

Walschutz

WDC
Sea Shepherd
Ocean Care
Save the Ocean

Tierschutz

MITLEID mit Tieren und ein guter Charaktersind derart eng miteinander verknüpft,dass man mit Gewissheit feststellen kann,dass niemand, der GRAUSAM zu Tieren ist,ein guter Mensch sein kann. Arthur Schopenhauer *1788 †1860Autor,...

Taiji – Die Bucht

Hier erzähle ich euch über die unglaublich grausame Abschlachtung von Walen und Delfinen. Sie findet in Japan, an dem Küstenort Taiji statt. Jedes Jahr werden in der Zeit zwischen September und März hunderte Delfine und Kleinwale auf ganz besonders grausame Art und Weise abgeschlachtet. Sie werden gejagt, …

Färöer-Inseln

Färöer-Inseln! Jagd – höllische Qualen und Tod – über dieser Insel müsste eine Flagge mit Totenschädel schweben! Gibt es auch in Europa Jagd auf Delfine und Kleinwale? Ja, auf den dänischen Färöer-Inseln (Schafsinseln), die zwischen Island und Norwegen im Atlantik liegen. Die Opfer, überwiegend Grindwale.

Stephania

STEPHANIA – ein Tatsachenbericht über die („halbe“) Auswilderung eines Delfins! Dies ist ein Bericht über den Großen Tümmler Stephania. Diese Geschichte sollte jeder lesen, der sich für Delfine interessiert. Helene und Ric O’Barry haben das Projekt durchgeführt. 1996 – Kann Stephania geholfen werden?

Walfang-Japan

In den letzten 20 Jahren tötete Japan rund 20. 000 Großwale. Ein Fangverbot wurde nur kurzfristig eingehalten. Japan rechtfertigt die Wiederaufnahme des Walfangs, indem sie behaupten die Wale nur zu Forschungszwecken zu töten. Sie haben dafür extra Forschungsprogramme entworfen …

Walfang-Island

Walfang Island – Reykjavik Whale Watching mit gleichzeitiger Walabschlachtung!
Island jagt seit 2003 wieder Zwergwale (Minkwale) und die vom Aussterben bedrohten Finnwale. Die Zwergwale werden für den heimischen Verzehr, aber auch für den Tourismus gefangen. Finnwale werden nach Japan exportiert.

Evolution

Evolution! Vergangenheit und Gegenwart! Waren unsere heutigen Wale früher Urzeittiere? Vermutungen, Fossilienfunde, Molekularbiologie, Fossilien, Hinweise und Untersuchungen, doch so richtig konnte man sich auf ein abschließendes Ergebnis – bis heute nicht – einigen. Viele Meinungen und wenig Beweise!

Walarten

Walarten, welche Wale gibt es? Unsere Wale – über die ganze Welt verteilt! Die Wale – auch Cetacea genannt – gehören zu der Ordnung der Säugetiere. Diese umfasst ca. 95 verschiedene Walarten, die ausschließlich im Wasser leben. Es gibt zwei Unterordnungen, die Bartenwale auch Mysticeti genannt.

Delfinmord in Peru

Delfinmord in Peru. Massaker an Delfinen und Haien sowie illegaler Delfinfleischverkauf! Hier werden gleich zwei verschiedene Meeresbewohner grausam geschändet! Die Jagd auf Delfine in Peru ist verboten. Es werden aber immer noch bis zu 15.000 Delfine gejagt und getötet um Haie anzulocken.

Walfang-Norwegen

Walfang-Norwegen! Wale beobachten und Wale abschlachten, beides bietet Norwegen!
Eine der größten Walfangstationen der Welt! Jedes Jahr am 1. April beginnt die Jagdsaison. Sie machen jagt auf Wale und zwar in sehr großen Mengen, obwohl das Fleisch dort nicht wirklich beliebt ist und ein Verlustgeschäft.